Fragenkatalog zu erblich bedingter Krebserkrankung | hereditarycancerquestionnaire.com

Dieser kurze Selbsttest hilft Ihnen festzustellen, ob bei Ihnen weitere Untersuchungen auf eine erbliche Veranlagung für Brust- und Eierstockkrebs , für Darmkrebs durchgeführt werden sollten, oder anderen erblichen Krebserkrankungen. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert im Durchschnitt weniger als 1 Minute.

Wusstest du schon:

  • Genetische Tests können Sie feststellen, ob Sie ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung bestimmter Arten von Krebs.
  • 28 Gene werden von Myriad Genetic Laboratories für erblichen Krebsrisiko analysiert
  • Die Abdeckung ist ausgezeichnet! Die meisten Versicherungen decken Gentests bei 100%.

Vergessen Sie nicht, bei der Beantwortung der Fragen sowohl die mütterliche als auch die väterliche Seite Ihrer Familie mit einzubeziehen. Sie werden hinsichtlich der folgenden erblichen Krebserkrankungen beurteilt werden:

  • Brustkrebs
  • Eierstockkrebs
  • Darm oder Rektumkarzinom
  • Gebärmutterkrebs
  • Bauchspeicheldrüsenkrebs
  • Magenkrebs
  • Prostatakrebs
  • Melanom

Diese Fragen basieren auf den klinischen Leitlinien, die von Ärzten verwendet werden, um zu ermitteln, ob Sie auf eines der oben genannten Krankheitsbilder getestet werden sollten. Dies ist kein diagnostischer Test und ersetzt ein Gespräch mit Ihrem Arzt nicht. Mit Hilfe des Fragenkatalogs kann vielmehr Ihr erblich bedingtes Risiko festgestellt werden, sodass Sie auf das Gespräch mit Ihrem Arzt über die weitere Beurteilung Ihrer persönlichen und familiären Krebsvorgeschichte vorbereitet sind. Ein Krebsrisiko kann trotz eines anderslautenden Ergebnisses nicht ausgeschlossen werden. Personen unter 18 Jahren sind nicht zur Teilnahme zugelassen.


Jetzt starten!

Durch die Verwendung des Fragenkataloges akzeptieren Sie die folgenden Nutzungsbedingungen als für Sie verbindlich.